THD® Cream: Adjuvans zur Behandlung der Hämorrhoidalerkrankung - THDLAB - DE

  • Die Physiopathologie der Hämorrhoidalerkrankung
  • THD® Cream: Therapeutische Indikationen
  • THD® Cream: Komponenten und therapeutische Eigenschaften
  • THD® Cream: Vorteile
  • THD® Cream: Dosierung und Inhaltsstoffe

Die Physiopathologie der Hämorrhoidalerkrankung

Die Hämorrhoidalpathologie ist mit einer Hypertonie des Hämorrhoidalplexus (Gefäßkomponente) und einer Degeneration des Bindegewebes (mechanische Komponente) verbunden.

Das Ödem und die Schwächung der peripheren Gefäßwände durch die Entzündung führen zu Symptomen wie Juckreiz, Schmerzen und Blutungen und begünstigen die Chronizität der Erkrankung.

Um die Hämorrhoidalpathologie zu behandeln ist es daher wichtig, auf die verschiedenen Aspekte einzugehen, die dem Teufelskreis zugrunde liegen und das Auftreten sowie die anschließende Chronifizierung der damit verbundenen Beschwerden bestimmen.

Zum Seitenanfang

THD® Cream: Therapeutische Indikationen

Die THD-Forschung entwickelt das Medizinprodukt THD® Cream. THD® Cream ist ein Adjuvans zur Behandlung der Hämorrhoidalpathologie und der damit verbundenen Symptome wie Schmerzen, Brennen und Juckreiz.

THD® Cream begünstigt die Rückbildung der Entzündung und die Wiederherstellung optimaler physiologischer Bedingungen, indem sie hilft, das Analepithel zu reparieren.

Zum Seitenanfang

THD® Cream: Komponenten und therapeutische Eigenschaften

Dank ihrer entzündungshemmenden, fettenden, filmogenen, antioxidativen und der regulierenden Eigenschaften, ist die Mikroumgebung für die Bakterienproliferation ungünstig, so dass THD® Cream die Symptome der Hämorrhoidalpathologie lindert und den Heilungsprozess fördert.

THD® Cream ist in der Tat ein Adjuvans zur Behandlung der Hämorrhoidalpathologie mit:

  • fettenden und filmogene Eigenschaften
  • entzündungshemmenden und feuchtigkeitszuführenden Eigenschaften
  • antioxidativen Eigenschaften
  • regulierenden Eigenschaften der Mikroumgebung, die dadurch für die Bakterienproliferation ungünstig ist

THD® Cream bildet einen Schutzfilm auf den Hämorrhoiden, der den behandelten Bereich schützt und eine für die Heilung günstige Umgebung schafft, die für die Ansiedlung schädlicher Bakterien nachteilig ist.

Der ölige Anteil der Formulierung trägt dazu bei, den Perianalbereich zu fetten und somit die Stuhlentleerung zu begünstigen. Dadurch werden der Stress im entzündeten Bereich reduziert und die Schmerzen bei der Defäkation gelindert.

Die natürlichen Inhaltsstoffe der THD® Cream tragen zum schnelleren Wohlbefinden und zur Wiederherstellung der optimalen physiologischen Bedingungen bei.

THD® Cream enthält auch Flavonoide, die dank ihrer antioxidativen Wirkung zur Verbesserung der Mikrozirkulation im betroffenen Bereich beitragen. Die in der THD® Cream enthaltenen Flavonoide tragen dazu bei, in der mit der Creme behandelten Region eine für die Bakterienproliferation ungünstige Mikroumgebung zu schaffen, so dass der Entzündungsprozess auf lokaler Ebene reduziert werden kann.

Fettende und filmogene Eigenschaften

Inhaltsstoffe: Süßmandelöl und CM-Glucan.

Die in der Formulierung enthaltenen öligen Substanzen helfen, die behandelte Region zu fetten und den Stuhldurchgang zu erleichtern. Das CM-Glucan trägt außerdem dazu bei, einen Schutzfilm auf der behandelten Region zu bilden. Das Gleitmittel verhindert den Kontakt zwischen den Sphinkterwänden, reduziert dadurch den Stress im entzündeten Bereich und lindert die Schmerzen bei der Defäkation.

Entzündungshemmende und feuchtigkeitszuführende Eigenschaften

Inhaltsstoffe: CM-Glucan, D-Panthenol und Glycerin.

  • CM-Glucan: Neben dem Schutzfilm, der auf der behandelten Fläche gebildet wird, trägt es durch seine wasserabsorbierende Eigenschaften auch zur Feuchtigkeitsversorgung der Haut bei.
  • D-Panthenol: lösliches und hygroskopisches Molekül mit feuchtigkeitszuführenden Eigenschaften.
  • Glycerin: hat eine benetzende, entzündungshemmende Wirkung und verzögert die Verdunstung.

Antioxidative Eigenschaften

Inhaltsstoffe: destilliertes Hammamelis-Wasser, öliger Extrakt aus Rusco, Escina, Boswellia-Extrakt.

Die venöse Stase und der damit verbundene oxidative Stress bei der Hämorrhoidalpathologie führen zu einem Entzündungszustand und Gewebeschäden, die sich in Juckreiz und Irritation äußern.

Dank einiger Substanzen pflanzlichen Ursprungs, die in der Formulierung enthalten sind, wirkt THD® Cream dem oxidativen Mechanismus entgegen:

  • Destilliertes Hammamelis-Wasser: durch sein Gehalt an Tannin und Flavonoiden wirkt es als natürliches Antioxidans.
  • Öliger Extrakt aus Rusco: durch den Gehalt an Phenolverbindungen übt er auch eine antioxidative Wirkung aus.
  • Escina: wirkt als Antioxidans.
  • Boswella-Extrakt: wirkt als Antioxidans.

Regulierende Eigenschaften der Mikroumgebung, die für die Bakterienproliferation ungünstig wird

Inhaltsstoffe: öliger Extrakt aus Rusco.

Der ölige Extrakt aus Rusco spielt durch den Gehalt an phenolischen Komponenten (wie Flavonoide) eine Rolle bei der Bekämpfung der Proliferation von grampositiven als auch (in geringerem Maße) gramnegativen Bakterien. Diese Komponente sorgt dafür, dass die Mikroumgebung, die aus den Kontaktflächen mit dem Präparat besteht, für die Bakterienproliferation ungünstig ist.

Zum Seitenanfang

THD® Cream: Vorteile

Die synergische Wirkung der in THD® Cream enthaltenen Komponenten ermöglicht es, auf verschiedene Faktoren der Hämorrhoidalerkrankung einzuwirken und dazu beizutragen:

  • den oxidativen Mechanismus zu bekämpfen, um so dem Entzündungsprozess entgegenzuwirken.
  • eine für die mikrobielle Proliferation ungünstige Umgebung zu schaffen.
  • die Mikrozirkulation zu verbessern und den normalen Trophismus des behandelten Bereichs zu fördern.

Diese klinischen Funktionen tragen insgesamt, jede mit ihrer eigenen Spezifität, dazu bei, eine optimale Umgebung zu schaffen, für:

  • die Gewebereparatur.
  • die Bekämpfung der Hämorrhoidalbeschwerden wie Brennen, Juckreiz und Reizungen.

THD® Cream ist frei von Kortison, Anästhetika, Farbstoffen und Nickel.

Zum Seitenanfang

THD® Cream: Dosierung und Inhaltsstoffe

Dosierung:

Es wird empfohlen, das Produkt zwei Mal täglich möglichst nach einer Stuhlentleerung, mindestens 10 und maximal 30 Tage lang in Folge anzuwenden.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Hamamelis Virginiana Leaf Water, Hydroxyethyl Acrylate/ Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Glycerin, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Phenoxyethanol, Panthenol, Phospholipids, Polysorbate 60, Sorbitan Isostearate, Boswellia Serrata Resin Extract, Microcrystalline Cellulose, Ethylhexylglycerin, Escin, Tocopherol, Sodium Carboxymethyl Beta-Glucan, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Beta-Sitosterol, Ruscus Aculeatus Root Extract, Silica, Sodium Hydroxide.

THD® Cream ist ein rezeptfreies Medizinprodukt und kann in allen Apotheken bestellt und gekauft werden.

THD® Cream ist ein CE Medizinprodukt (1936). Bitte lesen Sie die Hinweise oder Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Ministerialgenehmigung 27.11.2018

Zum Seitenanfang
Benötigen Sie Hilfe?

THD kontaktieren

Ressourcen für medizinisches Fachpersonal